Gruppierungen

 

Frühstück für alle

Seit etlichen Jahren findet jeweils am dritten Dienstag des Monats ein "Frühstück für alle" statt. Ort dieser Veranstaltung ist das Basilikaforum P1050439  der Kirchengemeinde St. Antonius zu Padua in Rheine an der Osnabrücker Strasse. P1050434  Eine Gruppe von Frauen hat in Absprache mit dem Vereinsvorstand die notwendige Arbeit übernommen und bereitet diese inzwischen sehr gut angenommene Veranstaltung vor und führt sie auch durch.

Begleitet wird der Frühstücksvormittag mit einem ständig wechselnden Bildungsprogramm. Mal geht es in einem Vortrag um die Ahnenforschung, mal um Demenzerkrankungen in der Familie. Lichtbildervorträge z.B. über den Pilgerweg nach Santiago de Compostella, Israel und Palästina, oder zur gesunden Ernährung werden angeboten. Aber auch an das Frühstück anschließende Besuche besonderer Einrichtungen in Rheine stehen auf dem Programm, wie z.B. der Besuch der Stadtbücherei, der Stadtverwaltung, des  Falkenhofes oder der Polizeistation. Im Jahr 2017 fand das Frühstück z.B. am 20. September im Naturzoo in Rheine statt.

Dieses Frühstück wird -sofern es im Basilika-Forum stattfindet-  mit 2,oo € zu einem kleinen Preis angeboten, der für jeden durchaus bezahlbar ist. Alle, also auch Nichtmitglieder der KAB, sind herzlich eingeladen.

 

 KAB - Freitagsbingo

Seit Juni 2016 bietet die KAB St. Paulus das allseits beliebte Bingospiel an und das nicht nur für seine Mitglieder, sondern für alle Interessierten. Freitagsbingo bedeutet nichts anderes, als das immer an einem Freitagsnachmittag gespielt wird und das (fast) immer am ersten Freitag des Monats. Zu den Spielterminen wird auch unter dem Menüpunkt "Aktuelle Veranstaltungen" gesondert erinnert und eingeladen.

Gespielt wird auf dem Bingoblatt  24 + 1, also in der Weise, wie im nördlichen Münsterland meistens üblich.  Die Teilnehmer (Spieler) erwerben für 4,oo € einen achtblättrigen (für 9 Spielrunden) Spieleblock, auf dem nacheinander die verschiedenen, jeweils aktuell vom Spielleiter geforderten Bingobilder gespielt werden.  Jedes Spiel bringt neue Spannung und die Mitspieler fiebern immer wieder ihren Chancen entgegen. Routiniers dieses Spieles spielen gleichzeitig auf mehreren Spielblöcken, erhöhen dadurch natürlich ihre Chancen, aber auch ihre eigene Spannung. Die Bingozahlen werden per Computer nach dem Zufallsprinzip ermittelt und auf eine große Leinwand übertragen. In der Pause werden kostenfrei Kaffee, Tee und Plätzchen für die Teilnehmer angeboten.

An jedem Spieltag werden der 

Jahreszeit entsprechende,

brauchbare und schöne

Mottopreise ausgespielt.

 P1020149

Bingokarte

P1000916

 C1

      Beispiel einer Bingo-Spielkarte 24+1

Norbert Groppe - Spielleiter
des Bingospieles

 Der letzte Termin  imJahr 2017 ist am Freitag, 01. Dezember um 15.oo Uhr

Die Termine im Jahr 2018 sind immer Freitags, 15.oo Uhr, am:   05.01., 02.02., 02.03., 06.04., 04.05., 01.06., 06.07., 03.08., 07.09., 05.10., 02.11. und am 07.12.

 Wir freuen uns auf ihren Besuch.